Programm:
Führung durch die Kirche St. Franziskus in Burgweinting (Königs Architekten, Köln, 2004)
geführte Besichtigung des Regensburger Doms
Mittagessen im Gasthaus Bischofshof
Stadtrundgang

Die Stadt Regensburg, über Jahrhunderte Schauplatz schicksalhafter Ereignisse der deutschen Geschichte, ist heute ein prosperierendes Gemeinwesen, geprägt von Universität und bischöflicher Residenz, und zugleich industrieller und technologischer Standort von europäischer Bedeutung.

Das Wachsen der Stadt über die Grenzen des historischen Kerns geht einher mit dem Wunsch der Zugezogenen nach zeitgemäßen Orten der religiösen Einkehr. So entstanden in den Randgemeinden mehrere neue Kirchenbauten, darunter St. Franziskus in Burgweinting, ein herausragendes Beispiel moderner spiritueller Architektur. Wir wollen bei einem Rundgang diesen Raum erfahren und das Erlebnis dem Eindruck gegenüberstellen, den der anschließende Besuch des gotischen Doms auszulösen vermag.
Nach einer Stärkung im Bischofshof bleibt Zeit zu einem Rundgang, wobei die Wahl besteht zwischen einer Führung durch historische Stätten (z.B. Reichstag) oder Bummeln in der Alt-stadt auf eigene Faust.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldung bitte verbindlich bis Montag, 3. Juli 2013. (Kosten: Fahrt, Eintritt und Führungen ca. € 30,-pro Person). Münchner Teilnehmer können in München zusteigen. Rückkehr ca. 20 Uhr. Wir fahren mit einem Bus am

Sonnabend, den 20. Juli 2013
Abfahrt 8.00 Uhr Bahnhof Starnberg Nord, Parkplatz

Kontakt/Anmeldung: Dr. Caroline Mendler 08151/50947 carolinemendler@t-online.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.