Liebe Leserin, Lieber Leser,

im Stimmkreis Starnberg läuft der Wahlkampf der SPD für die Landtags- und Bundestagswahlen auf Hochtouren: Bei traumhaft schönem Wetter startete am 16. Juni die MS Starnberg mit Christian Ude und Tim Weidner an Bord zu einer Schifffahrt auf dem Starnberger See. Diese Veranstaltung stieß nicht nur auf reges Interesse bei den zahlreichen Teilnehmern, sondern hatte auch ein tolles Medienecho. Die Starnberger SZ zum Beispiel titelte ihren Artikel mit „Die SPD auf der Welle der Zuversicht“. Einen guten Eindruck vermitteln die Fotos unter folgendem Link: http://www.flickr.com/photos/35737706@N02/sets/72157633784477961/.

Danach feierten die Sozialdemokraten im Rahmen einer Festwoche „150 Jahre SPD in Deutschland und 121 Jahre SPD in Starnberg. Große Beachtung fand dabei die Rede des langjährigen Vorsitzenden des PEN-Zentrums und Mitglieds der SPD-Grundwertekommission Johano Strasser, die wir hier dokumentieren.

Während der Festwoche trafen beim 6. Bogenschießturnier der SPD Berg „die Roten ins Schwarze“ – wie man hier sehen kann.

Was kommt als Nächstes? Kommenden Donnerstag beschäftigen wir uns im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Baustelle Bildungspolitik – wie geht’s weiter am Gymnasium?“ – nähere Informationen finden Sie hier: http://www.tim-weidner.de/baustelle-bildungspolitik-podiumsdiskussion-in-herrsching/.

Zweifelsohne ein weiterer Höhepunkt im Juli ist der SPD-Abend im Festzelt Tutzing: nach Hannelore Kraft im letzten Jahr können wir am 21. Juli Christian Ude willkommen heißen: http://spd-kreis-starnberg.de/christian-ude-spricht-beim-tutzinger-volkfest/.

Wir laden Sie zu unseren kommenden Veranstaltungen ganz herzlich ein und freuen uns über jegliche Unterstützung in den kommenden neun Wochen bis zur Landtagswahl!

Ihre Newsletter-Redaktion

P.S.: Die erste Ausgabe unserer Wahlkampfzeitung ist erschienen und kann erstmalig auch als E-Paper abgerufen werden: http://spd-kreis-starnberg.de/die-1-wahlkampfzeitung-ist-veroeffentlicht/

Christian Ude spricht beim Tutzinger Volksfest!

Christian Ude, der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München und Spitzenkandidat der BayernSPD zur Landtagswahl, spricht am
Sonntag, 21. Juli 2013 | 19.00 Uhr
im Festzelt | Volksfest Tutzing
Der SPD Kreisverband Starnberg freut sich, Christian Ude begrüßen zu dürfen und lädt dazu alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich ein.

Christian Ude gehört zu den bekanntesten und beliebtesten bayerischen Politikern. Der 1947 in München geborene Rechtsanwalt ist seit 1993 Münchner Oberbürgermeister und tritt bei der anstehenden Landtagswahl am 15. September als Kandidat für das Amt des Bayerischen Ministerpräsidenten an.

Baustelle Bildungspolitik – Podiumsdiskussion in Herrsching

G 8 oder G 9? Turbo-Abitur? Flexi-Jahr? Bulimie-Pauken?
Seit Jahren wird das bayerische Bildungswesen beherrscht von gravierenden Mängeln und Reformversuchen der Staatsregierung. So reißt beispielsweise die Diskussion um die verkürzte Gymnasialzeit in Bayern nicht ab.
Unter dem Titel „Bausstelle Bildungspolitik – wie geht es weiter am Gymnasium?“ laden der SPD Kreisverband und der Ortsverein Herrsching am Donnerstag, 18.07.2013 um 20 Uhr zu einer Podiumsdiskussion in den Gartensaal des Hotels Seehof in Herrsching ein. Es diskutieren der Landtagsabgeordnete Martin Güll, Vorsitzender des Bildungsausschusses im Maximilianeum, die Gymnasiastin und Landesschülervertreterin Clara König, Rainer Kleybolte, stellvertretender Vorsitzender der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern e. V. und Tim Weidner, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion und Landtagskandidat. Die Moderation übernimmt Elisabeth Fuchsenberger, Lehrerin und Bezirkstagskandidatin.

auch auf www.tim-weidner.de

Festakt zu 150 Jahre SPD in Deutschland und 121 Jahre SPD in Starnberg: “Im Dienst für Freiheit und Demokratie”

Die Schlossberghalle in Starnberg war am 4. Juli 2013 der Schauplatz einer ganz besonderen Geburtstagsfeier: 150 Jahre Sozialdemokratie in Deutschland und 121 Jahre in Starnberg. Es versprach ein feierlicher Abend zu werden, denn Hauptredner waren Franz Maget, Vizepräsident des bayerischen Landtags, und der Schriftsteller Johano Strasser. Für die musikalische Umrahmung war die Knappschaftskapelle Peißenberg eingeladen. Aus dem ganzen Landkreis kamen interessierte Zuschauer, nicht nur Genossinnen und Genossen. Und sie wurden nicht enttäuscht:
Nach einer launigen Einführung der Organisatorin Elisabeth Fuchsenberger, einer kurzen Ansprache des Bundestagsabgeordneten Klaus Barthel – der betonte, wie sehr auch eine SPD im reichen Landkreis Starnberg gebraucht wird –, stieg der Landtagskandidat Tim Weidner aufs Rednerpodium und ließ die 121 Jahre Starnberger Sozialdemokratie Revue passieren. Die erste feststellbare Versammlung datierte aus dem Jahr 1891, ein Jahr vor der Gründung des „Sozialdemokratischen Wahlvereins“.

weiterlesen auf www.tim-weidner.de

Johano Strasser: “Von Freiheit verstehen wir mehr. 150 Jahre Sozialdemokratie”

„Von Freiheit verstehen wir mehr. 150 Jahre Sozialdemokratie“ lautete das Motto der Festrede von Johano Strasser zur Eröffnung der Ausstellung „150 Jahre SPD. 121 Jahre SPD in Starnberg“ am 4. Juli in der Starnberger Schlossberghalle. Auf vielfachen Wunsch der Gäste veröffentlichen wir Johano Strassers Rede nachfolgend in ungekürzter Form:

weiterlesen auf www.spd-kreis-starnberg.de

“Seehofers Windkraftpläne gefährden die Energiewende”

Kurz vor der Landtagswahl will der amtierende Ministerpräsident den Entwurf einer Länderöffnungsklausel beschließen, die ermöglicht, dass jedes Bundesland die Abstände der Windkraftanlagen zur Wohnbebauung selbst regelt. Seehofer will damit der Forderung der Windkraftgegner nachgeben, die einen Abstand nach der Formel 10 x Höhe des Windrads vorsieht.
Diese geplanten Abstandsflächen bedeuten für die meisten Landkreise – auch für den Starnberger Landkreis – das komplette Aus für die Windkraft. Ein 200 m hohes Windrad müsste demnach 2 km Abstand zur Wohnbebauung haben, die für unseren Landkreis von den Gemeinden aufgestellte Planung sieht 1 km Abstand vor. In der Windkraft-Broschüre des Landratsamts Starnberg steht:
Bei einem Abstand von 2000 m zu Siedlungsgebieten bliebe im ganzen Landkreis beispielsweise nur ein Standort mitten im Starnberger See. Dieser kommt natürlich nicht in Betracht.

weiterlesen auf www.spd-kreis-starnberg.de

Klaus Barthel: Wahlkampf mit Tunnelblick

Zu den Berichten über ein Gespräch der CSU-Granden mit Bürgermeister Pfaffinger in München erklärt der Bundestagsabgeordnete Klaus Barthel:

Wie ernst man diese Veranstaltung nehmen muss zeigt schon die Tatsache, wo sie stattfand und mit wem. Neben einem CSU-Landtagsabgeordneten, der mit der Sache nichts zu tun hat, waren mit Ausnahme des Bürgermeisters fast alle dabei, die seit Jahren in der Angelegenheit, trotz ihrer Spitzenämter, nichts getan haben: zwei leibhaftige Bundesminister. Wer gefehlt hat, ist die liberale Ministerin aus dem Wahlkreis, die in gewohnter Weise keine Meinung zu dem Thema hat und Vertreter der Bayerischen Staatsregierung, die für sich stets in Anspruch nehmen, bei der Priorisierung von Projekten des Bundes ein mächtiges Wort mitzureden. Dass die Vertreter der Opposition nicht dabei sind, erwartet niemand mehr, auch wenn die Tunnel-Fans nicht müde werden, zu betonen wie wichtig doch der Konsens über Parteigrenzen hinweg sei.

weiterlesen auf www.spd-kreis-starnberg.de

Schifffahrt auf dem Starnberger See mit Kapitän Ude

Bei strahlendem Sonnenschein legte die MS Starnberg am frühen Sonntagabend ab. 300 Passagiere gingen mit an Bord, um zusammen mit dem SPD-Spitzenkandidaten Christian Ude, Landtagskandidat Tim Weidner, Bezirkstagskandidatin Sissi Fuchsenberger, dem Bundestagsabgeordneten Klaus Barthel, der Landtagsabgeordneten Kathrin Sonnenholzner und vielen Kommunalpolitikern zwei vergnügliche Stunden auf dem wunderschönen Katamaran zu erleben.
Christian Ude, der seine Ehefrau Edith mit an Bord nahm, brachte in seiner Begrüßungsrede auch sichtlich seine Freude über den „Parteitermin auf See“ zum Ausdruck: „Gottseidank habe ich den Termin zugesagt. Es gibt doch nichts Schöneres als hier über den Starnberger See zu gleiten.“

weiterlesen auf www.spd-kreis-starnberg.de

Eine Reihe von Fotos von der Schifffahrt gibt es auf flickr

Weitere neue Beiträge
Termine
  • 17.07.2013 | 19:30 | SPD Weßling | Öffentliche Mitgliederversammlung | Informationen
  • 18.07.2013 | 20:00 | SPD Kreisverband Starnberg | Baustelle Bildungspolitik – Podiumsdiskussion in Herrsching | Informationen
  • 20.07.2013 | 8:00 | KulturForum Starnberg | Exkursion nach Regensburg | Informationen
  • 21.07.2013 | 19:00 | SPD Kreisverband Starnberg | Christian Ude im Festzelt Tutzing | Informationen
  • 30.07.2013 | 19:00 | KulturForum Starnberg | Filmgespräch: „Le monde est comme ça“ | Starnberg, Kino Breitwand | Informationen
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.