Aus Starnberg in alle Welt gehen die Konzertharfen der Werkstatt Horngacher. Ihr unverwechselbarer Klang macht sie begehrt bei namhaften Solisten und Orchestern.

Bei einer Betriebsbesichtigung dürfen wir diese Perle des Instrumentenbaus kennenlernen und uns in einer Stunde zeigen lassen, wie in 900 Arbeitsstunden ein Instrument entsteht, das von Musikern aus aller Welt geschätzt wird. Im Anschluss wird uns ein kleines Konzert den einzigartigen Klang dieser Harfen demonstrieren.

Mittwoch, den 2. September 2015

Beginn: 16.00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 15 Personen.

Adresse:

Horngacher Konzertharfenbau, Söckinger Str. 23, 82319 Starnberg

Für S-Bahnfahrer bieten wir einen Fahrservice an:

Treffpunkt Bahnhofsbuchhandlung, Starnberg Seebahnhof zwischen 15.30 und 15.45 Uhr

Wir bitten um telefonische Anmeldung bei Caroline Mendler, 08151-50947

Kostenbeitrag: € 10,00

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.