Kreis-SPD freut sich mit dem engagierten Bürgermeister Manfred Walter über den FOS/BOS-Standort Gilching!

Die Online-Umfrage auf der Website des SPD-Kreisverbands Starnberg wurde am Abend vor der Abstimmung im Kreistag geschlossen: 57 % votierten für den Gilchinger Standort, 37 % bevorzugten Starnberg und nur 6 % wünschten sich Gauting als künftigen FOS/BOS-Standort.

Sehr ähnlich fiel das Ergebnis im Kreistag aus: 33 von den anwesenden 53 Kreisräten stimmten für Gilching, 20 dagegen. Der Kreisverband gratuliert dem überglücklichen Gilchinger Bürgermeister Manfred Walter (SPD), dessen Einsatz für die FOS/BOS sich ausgezahlt hat: Immerhin war er derjenige, der überhaupt das Thema zur Sprache brachte, sich von Anfang an für eine FOS/BOS im Landkreis stark machte und obendrein das beste Grundstück zur Verfügung hat. Hervorragend ist, dass der Schulbetrieb bereits im kommenden Schuljahr mithilfe der Container des Christoph-Probst-Gymnasiums aufgenommen werden kann. Was für ein Gewinn für die Schülerinnen und Schüler im Starnberger Landkreis! Nun muss nur noch die Probeeinschreibung Ende Februar zeigen, dass genügend SchülerInnen an der FOS/BOS in Gilching interessiert sind.

Die SPD hat im Kreistag den Schulentwicklungsplan für die weiterführenden Schulen auf den Weg gebracht. Dank des Einsatzes der Sozialdemokraten im Landkreis Starnberg wird nun auch hier eine große Lücke im Bildungsangebot geschlossen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.