100 Jahre Stadtgeschichte. Vorgestellt werden in der Ausstellung aus der langen Reihe von Regenten, Königen, Revolutionären, Diktatoren und Demokraten auch namhafte Künstler aus der Bildenden und Darstellenden Kunst, aus Literatur und Musik. Außerdem Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Wissenschaft sowie Menschen, die hier leben, lebten oder litten.

Zum Fundus, aus dem die Kuratoren schöpften – zu nennen sind hier die Fotografin Katharina Kreye und die Kunsthistorikerin Dr. Ulrike Mertz – gehörten unter anderem die Forschungsergebnisse Dr. Paul Hosers zur jüngeren Geschichte Starnbergs. Schlüsselfiguren wie die Nazi-Bürgermeister Buchner und Dr. Deuschl, der Journalist Knab, der Jurist Dr. Held, der Dentist Krohn erhalten so ein Gesicht.

Durch die Ausstellung führt die Kunsthistorikerin Dr. Ulrike Mertz, die maßgeblich am Konzept und dessen Umsetzung beteiligt war. Auch Dr. Paul Hoser hat seine Teilnahme an dem Rundgang zugesagt.

Mittwoch, 5.9.2012, 19:30 Uhr

Museum Starnberger See, Possenhofener Str. 5 82319 Starnberg
(Treffpunkt Foyer)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.