Steil geht es schon hinauf, wenn man den direkten und damit kürzesten Weg nimmt. Aber das hatten die „Roten“ sich selber eingebrockt, als sie am Samstag bei strahlendem Wetter in Garmisch-Partenkirchen zum Ausflugslokal Eckbauer aufstiegen und dabei ganz schön ins Schwitzen gerieten. Davon blieb auch der SPD-Landesvorsitzende Florian Pronold nicht verschont, der die Genossen aus Gauting und dem Kreisverband Starnberg bei ihrem Ausflug begleitete. Weiterlesen

Als einer der ersten Kreisverbände im Freistaat hat sich bei einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 22.08.2011 die örtliche SPD festgelegt: Die Starnberger wünschen sich Christian Ude als Kandidaten der SPD für das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten.

„Wir möchten, dass der Münchner Oberbürgermeister nach der nächsten Landtagswahl vom Rathaus in die Staatskanzlei umzieht“, so Kreis-Chef Stephan Bock. Denn Ude sei äußerst erfolgreich, sehr erfahren und gelte nach den Umfragen seit Jahren als der bekannteste und populärste SPD-Politiker in Bayern.

Weiterlesen

Die Würfel sind gefallen: Der Kreisausschuss hat auf Antrag der SPD den Auftrag zur Erstellung eines Schulentwicklungsplans für die weiterführunden Schulen im Landkreis Starnberg auf den Weg gebracht. In diesem Zusammenhang sollen auch die Chancen und ein möglicher Standort für eine Berufsober- und Fachoberschule (BOS & FOS) untersucht werden.

Weiterlesen

Mit großer Fassungslosigkeit begegnen wir den Anschlägen in Norwegen. Die besondere Tücke der beiden Taten, die nicht nur zahlreiche Opfer in Oslo, sondern auch das Leben von mehr als 80 Jugendlichen gefordert hat, ist entsetzlich.

Diese Ereignisse erschüttern uns persönlich und als Sozialdemokraten – waren die Jugendlichen doch Mitglieder der sozialdemokratischen Jugendorganisation AUF. Sie hatten sich auf der Insel Utøya zum Sommercamp getroffen. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen.

Mit Nachdruck fordern die SPD-Kreistagsfraktion und die SPD-Ortsvereine Weßling, Wörthsee, Seefeld und Herrsching einen durchgehender 20-Minuten-Takt der S-Bahnlinie 8. Nach der wenig zufriedenstellenden Antwort des Bayerischen Verkehrsministers ging heute ein Offener Brief an den Staatsminister. Weiterlesen

Am 2 und 3 Juli hat in Germering der Landesparteitag der Bayern SPD stattgefunden, an dem Julia Ney und ich, Stephan Bock, erstmalig als Delegierte des Kreisverbandes Starnberg teilgenommen haben. Motto des Parteitags war „Politikwechsel im Süden“.

Weiterlesen

Die Zusammenarbeit der SPD-Ortsvereine im Würmtal verstärkt sich zunehmend – nun eröffnen die Ovs Planegg, Krailling, Gauting, Gräfelfing und Neuried ein gemeinsames Bürgerbüro: Täglich haben nun Interessierte, SPD-Mitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, ihre Anliegen, Anregungen und Ideen mit den Politikern zu diskutieren.

Weiterlesen

Wie berichtet haben der SPD-Kreisverband Starnberg und die Ortsvereine Weßling, Wörthsee, Seefeld und Herrsching in einer Gemeinschaftsaktion im März Unterschriften an den jeweiligen Bahnhöfen gesammelt, um den bayerischen Verkehrsminister Martin Zeil auf die Misere des S-Bahn-Service hinzuweisen. Die Teilnehmer der Aktion machten darauf aufmerksam, dass es nicht länger hinnehmbar ist, dass zwischen Steinebach und Herrsching kein durchgehender 20-Minuten-Takt der S-Bahn besteht, aber dafür der Fahrpreis um 50 Prozent höher ist.

Weiterlesen

Bei der Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA), die am 21. Mai in Nürnberg stattgefunden hat, wurde der SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Barthel erneut zum Landesvorsitzenden Bayern gewählt. Mit eindrucksvollen 96,7 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde seine bisherige Amtsführung deutlich gewürdigt. Die Kraillingerin Erika Harder, Afa-Vertreterin des Unterbezirks Starnberg, wurde für Oberbayern in den Vorstand gewählt.

Weiterlesen

Stellungnahme des SPD-Kreisverbands Starnberg

Vor Kurzem wurde der Vorschlag des Gilchinger Bürgermeisters Manfred Walter (SPD) öffentlich diskutiert, die beiden Schulstandorte Gilching und Herrsching zu stärken, indem sowohl das Gilchinger Gymnasium in Herrsching eine Zweigstelle eröffnet als auch die Herrschinger Realschule eine Dependance in Gilching. Diese Idee wird vom SPD-Kreisverband voll und ganz unterstützt. Ein zweiter gymnasialer Standort im westlichen Teil des Landkreises wird von der SPD schon lange gefordert.

Weiterlesen