,

Tutzinger Sonntagsgespräche

Am 22. Januar  liest die Autorin Gisela Heidenreich aus ihrem neuen Buch

„Geliebter Täter“
Ein Diplomat im Dienst der „Endlösung“

und ist im Dialog mit dem Publikum.
Horst Wagner war die große Liebe von Gisela Heidenreichs Mutter. Er war angeklagt wegen Beihilfe zu 350.000fachem Mord – Wagner galt als wichtiges Rad in der Mordmaschinerie der Nazis, war Himmlers Helfer und ein Günstling Ribbentrops im Auswärtigen Amt. Weiterlesen

Zwischenstand zur LTW-Spitzenkandidatur des Stimmwahlkreises Starnberg

Im Hinblick auf die Landtagswahlen 2013 hat der SPD-Kreisvorsitzende Stephan Bock die Ortsvereine im Stimmwahlkreis Starnberg (Landkreis Starnberg und Gemeinden Bernried, Seeshaupt und Iffeldorf im Landkreis Weilheim/Schongau) gebeten, ihre Kandidaten bis zur nächsten Kreisausschusssitzung am 11. Januar zu benennen.
Mittlerweile sind zwei Bewerbungen eingegangen. Der Ortsverein Starnberg hat Tim Weidner nominiert. Der Ortsverein Gauting Brigitte Servatius.

Tim Weidner ist Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion und der SPD-Stadtratsfraktion in Starnberg sowie stellvertretender Vorsitzender des Starnberger Kreisvorstands. Brigitte Servatius ist amtierende Bürgermeisterin von Gauting und 3. Landrätin von Starnberg. Damit haben zwei erfahrene und gestandene Kommunalpolitiker bereits ihren Hut in den Ring geworfen. Weitere Kandidaturen bis zum 11. Januar können nicht ausgeschlossen werden.
Weiterlesen

,

Gautinger SPD trauert um Harald Schneider

Harald Schneider
Fregattenkapitän i.R.
* 18.9.1944 in Friedberg + 28. Dezember 2011 in Siena

Die Gautinger SPD trauert um Harald Schneider und gedenkt in großer Dankbarkeit seinem unermüdlichen Einsatz für die Sozialdemokratische Partei Deutschland und die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde Gauting.
Weiterlesen

Die Internetseite des SPD Kreisverbands Starnberg erstrahlt in neuem Glanz

Es ist wieder mal so weit: der Internetauftritt des SPD Kreisverbands Starnberg wurde modernisiert und auf eine neue Basis gesetzt. Es wird nun das aktuelle Layout der BayernSPD eingesetzt. Außerdem wurden die Seiten auf WordPress umgestellt.

Weiterlesen

Neuer Internetauftritt der SPD Tutzing

Heute wurde die neue Internetseite des SPD Ortsvereins Tutzing freigegeben. Einfach mal reinschauen unter www.spd-tutzing.de.

Mindestlohn: Kreis SPD begrüßt Merkels späte Einsicht

Auch im Landkreis Starnberg gibt es immer mehr Menschen, die den ganzen Tag arbeiten, dafür aber einen so niedrigen Lohn erhalten, dass man davon nicht leben kann. Das zeigt sich im jährlichen Sozialbericht der Landkreisverwaltung, mit dem sich der Vorstand der Kreis-SPD in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt hat. Um den Billigjobbern ein menschenwürdiges Leben zu sichern, müssen die Steuerzahler für die sogenannten Aufstocker zusätzlich Hartz IV zahlen. Nach den Erfahrungen aus 20 von 27 EU-Staaten kann dieser sozialpolitische und wettbewerbsverzerrende Missstand durch die Einführung von Mindestlöhnen verhindert werden. Dort sind nach zahlreichen Untersuchungen durch einen Mindestlohn mit Augenmaß keine Arbeitsplätze verloren gegangen. Daher begrüßen die Sozialdemokraten Merkels Bereitschaft, auf die Positionen der SPD zuzugehen und fordern CSU und FDP auf, diesem Weg zu folgen.
Weiterlesen

Der Kreisverband Starnberg macht sich bereit …

Bei strahlendem Wetter trafen sich trafen sich die Vorsitzenden der Ortsvereine und mögliche Kandidaten für die Kommunalwahl 2014 am 29. Oktober 2011 in Pöcking am Starnberger See, um sich schon frühzeitig auf den Wahlkampf vorzubereiten.
Weiterlesen

,

Gautinger SPD mit Pronold steil bergauf

Steil geht es schon hinauf, wenn man den direkten und damit kürzesten Weg nimmt. Aber das hatten die „Roten“ sich selber eingebrockt, als sie am Samstag bei strahlendem Wetter in Garmisch-Partenkirchen zum Ausflugslokal Eckbauer aufstiegen und dabei ganz schön ins Schwitzen gerieten. Davon blieb auch der SPD-Landesvorsitzende Florian Pronold nicht verschont, der die Genossen aus Gauting und dem Kreisverband Starnberg bei ihrem Ausflug begleitete. Weiterlesen

SPD Kreisverband Starnberg setzt auf Christian Ude

Als einer der ersten Kreisverbände im Freistaat hat sich bei einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 22.08.2011 die örtliche SPD festgelegt: Die Starnberger wünschen sich Christian Ude als Kandidaten der SPD für das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten.

„Wir möchten, dass der Münchner Oberbürgermeister nach der nächsten Landtagswahl vom Rathaus in die Staatskanzlei umzieht“, so Kreis-Chef Stephan Bock. Denn Ude sei äußerst erfolgreich, sehr erfahren und gelte nach den Umfragen seit Jahren als der bekannteste und populärste SPD-Politiker in Bayern.

Weiterlesen

Schulentwicklungsplan: Kreistag unterstützt SPD-Antrag

Die Würfel sind gefallen: Der Kreisausschuss hat auf Antrag der SPD den Auftrag zur Erstellung eines Schulentwicklungsplans für die weiterführunden Schulen im Landkreis Starnberg auf den Weg gebracht. In diesem Zusammenhang sollen auch die Chancen und ein möglicher Standort für eine Berufsober- und Fachoberschule (BOS & FOS) untersucht werden.

Weiterlesen