,

SPD Herrsching und Bundestagskandidat Christian Winklmeier laden ein

Der SPD Ortsverein Herrsching und der Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreis Starnberg-Landsberg, Christian Winklmeier, laden ein zu einer Veranstaltung unter dem Titel BEZAHLBARES WOHNEN. Diese findet statt am Dienstag, 11.4.2017 (Beginn 20 Uhr), in der Ammersee Alm, Madeleine-Ruoff-Straße 33, 82211 Herrsching.

Wie können Bund, Land und die Kommunen dafür sorgen, dass ausreichend bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird? Welche Möglichkeiten gibt es, die ständig steigenden Immobilienreise in den Griff zu bekommen? Gibt es Ideen, wo und wie in der Gemeinde Herrsching weiterer sozialer Wohnungsbau geschaffen werden kann?

Über diese Fragen diskutieren Brigitte Servatius, ehemalige Gautinger Bürgermeisterin und Vorsitzende des Verbands Wohnen, Dr. Ernst Böhm, Ebersberger Kreisrat und Mehrheitsgesellschafter der B&O Wohnungswirtschaft sowie der SPD-Bundestagskandidat und Gilchinger Gemeinderat Christian Winklmeier.

Im Anschluss an kurze Statements der Redner findet zunächst zwischen den Rednern und anschließend mit dem Publikum eine Diskussion statt.

Kommt vorbei! Das Thema Wohnungsbau ist eines der zentralen Wahlkampfthemen in unserem Wahlkreis!

Herzlich willkommen in der SPD!

Auch unser Kreisverband Starnberg kann sich über 21 neue Mitglieder freuen. Hier begrüßt der Berger OV-Vorsitzender Bernhard v. Rosenbladt ein Neumitglied und überreicht das berühmte rote Parteibuch Weiterlesen

100% für Martin Schulz! Jetzt ist SPD – Zeit!

Heute wurde Martin Schulz mit 100% der Delegiertenstimmen zum neuen Bundesvorsitzenden der SPD und zum Kanzlerkandidaten gewählt.  Und es geht weiter: Weiterlesen

Politischer Aschermittwoch in Leutstetten mit den „Neurosenheimern“ und Christian Winklmeier

Die hohe Zustimmungsrate für den Kanzlerkandidaten Martin Schulz, viele neue  Mitglieder bundesweit und auch  in Bayern, haben aus der SPD wieder die mitgliederstärkste Partei gemacht.

Die SPD im Landkreis Starnberg freut sich daher heuer  besonders auf den Politischen Aschermittwoch – wie in jedem Jahr in der Weiterlesen

Der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Platz!

Herzlichen Glückwunsch Frank-Walter Steinmeier ! (hier im Gespräch mit Kreisrätin und Vorstandsmitglied der Landkreis-SPD, Elisabeth Fuchsenberger). Der derzeit beliebteste  Politiker in der Bundesrepublik Weiterlesen

, ,

Deutschland als Einwanderungsland zu Beginn des Jahres 2017. Wolfgang Thierse in Gauting

Deutschland ist ein Einwanderungsland – und zwar nicht erst, seit im Herbst 2015 die Flüchtlinge in großer Anzahl vor unseren Grenzen standen. Auch er selbst, Wolfgang Thierse, sei ein Flüchtling aus Breslau. Eine eindringliche, nachdenkliche und aufrüttelnde Rede hielt der frühere Bundestagspräsident beim Neujahrsempfang der Landkreis-SPD in Gauting vor einem 100köpfigen Publikum, darunter die ehemalige Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (die von der Kreisvorsitzenden Julia Ney in ihrem Grußwort auf ihre Aufrichtigkeit im Amt angesprochen wurde), dem Leiter der Evangelischen Akademie Tutzing, Udo Hahn und Johano Strasser, Mitglied der SPD-Grundwerte-Kommission. Weiterlesen

Neujahrsempfang mit Wolfgang Thierse am 29. Januar im Bosco in Gauting: Wohin bewegt sich Deutschland nun?

Deutschland als Einwanderungsland. Nach einer  überwältigenden  Welle der Hilfsbereitschaft waren wir nicht ohne Recht stolz auf unsere Willkommenskultur.  Inzwischen haben die  Helferkreise  ihre Arbeit professionalisiert, die Behörden haben wieder einen Überblick über die noch zu leistenden Aufgaben und so wird der Blick frei auf  die gesellschaftlichen Herausforderungen,  denen wir uns jetzt stellen müssen: Weiterlesen

, ,

Bezahlbarer Wohnraum- was können die Kommunen leisten? Andreas Lotte (MdL) hat Antworten

Alle Parteien im Landkreis fordern in ihren Programmen bezahlbaren Wohnraum. Doch wie können wir die vielen Menschen unterbringen, die in die Metropolregion München ziehen? Allein die Landeshauptstadt München hat jährlich einen Zuwachs von 20.000 Menschen. Auch im Landkreis hält der Zuzugsdruck unvermindert an  Weiterlesen

Knapper Wohnraum – was können die Kommunen leisten?

Nicht erst seit viele Migranten zu uns gekommen sind, wird der Ruf nach  Wohnraum immer lauter. München und die umliegenden Landkreise innerhalb der Metropolregion sind ein Anziehungsmagnet für viele Firmen und deren Mitarbeiter.  Diese an sich positive Entwicklung stellt die Kommunen vor die große Aufgabe, die Voraussetzungen für bezahlbares Wohnen zu schaffen, um junge Familien im Ort zu halten, um Wohnmöglichkeiten für dringend benötigte Pflege- und Assistenzkräfte zu schaffen und um die Kostenexplosion der Grundstückspreise einzudämmen.

Der Ortsverein Starnberg, der den Landtagsabgeordneten Andreas Lotte (Bild) als Referenten zu dem Thema eingeladen hat und die  Landkreis-SPD informieren Weiterlesen

,

Der Bundestagskandidat kommt aus dem Landkreis Starnberg

Mit großer Mehrheit wurde Christian Winklmeier von den vollzählig erschienen Delegierten zum Bundestagskandidaten des neu  gegründeten Bundeswahlkreis 224 der Landkreise Starnberg und Landsberg und der Stadt Germering gewählt. Wörthsees Bürgermeisterin Christel Muggenthal, Weiterlesen