Einträge von Andreas Schöpf

„Ins Netz gegangen – Fallgrube Internet“

Das KulturForum Starnberg lädt ein zu Vortrag und Diskussion: Dr. Michael Schröder „Ins Netz gegangen – Fallgrube Internet“ Das Internet hat eine ungeheure Anziehungskraft, da es vielfältige Verbindungen ermöglicht und Daten aus aller Welt und zu jedem Thema liefert. Gleichzeitig sammelt und speichert es Nutzerdaten und wertet sie mit Algorithmen und Künstlicher Intelligenz aus. Der […]

, , ,

ABGESAGT! Herzliche Einladung zum politischen Aschermittwoch

WICHTIG: Mit Blick auf das schreckliche Unglück in Bad Aibling wurde die Veranstaltung abgesagt! Traditionsgemäß lädt die SPD auch heuer wieder zum politischen Aschermittwoch ein, am Mittwoch, 10. Februar 2016, um 18.30 Uhr im Theater der Schlossgaststätte Leutstetten Der kulturelle Teil kommt vom Musiker Erik Berthold, ausgezeichnet mit dem Deutschen Bürgerpreis für sein soziales Engagement. […]

, , ,

Stolzes Jubiläum: 70 Jahre SPD im Landkreis Starnberg – am 18.12.1945 wurde die Partei von der US-Militärregierung wieder zugelassen

Die SPD im Landkreis blickt auf ein stolzes Jubiläum: Bereits ein halbes Jahr nach Ende des Zweiten Weltkriegs beantragten Genossen die Wiederzulassung der während der NS-Zeit verbotenen Partei. Am 18. Dezember 1945 war es dann soweit: Major Melvin W. Nitz, Vertreter der amerikanischen Militärregierung in Starnberg, genehmigte die „Social Democratic Party, Landkreis Starnberg“. „Wir sind […]

Letzte Folge der Filmreihe „70 Jahre Frieden“: „Citizen Four“

Einladung zur siebten und letzten Folge der Filmreihe „70 Jahre Frieden“ Epoche 2005 – 2015, Sonntag, 13. Dezember 2015, 11:00 Uhr: „Citizen Four“,  USA/D 2014, 114 Min. Regie: Laura Poitras OSCAR 2015 für den besten Dokumentarfilm über den US-amerikanischen Whistle-Blower Edward Snowdon und die durch ihn ausgelöste globale Überwachungs- und Spionageaffäre.

„Im Schatten der Schuld: Sind die Deutschen gut geworden?“

Im Kontext unserer Filmreihe „70 Jahre Frieden“ laden wir ein zu einer Podiumsdiskussion „Im Schatten der Schuld: Sind die Deutschen gut geworden?“ Johano Strasser und Gert Heidenreich im Gespräch mit Lukas Hammerstein 70 Jahre nach Kriegsende erschien „Die Guten und das Böse – ein Deutschlandessay“ von Lukas Hammerstein. Im Angesicht der historischen Schuld unterwirft er […]

„Baroques und weitere Suiten“

Wir laden ein zum Atelierbesuch bei Melissa MayerGalbraith. Melissa MayerGalbraith studierte in Paris an der École Nationale Supérieure des Beaux Arts Malerei und Grafik. Sie lebt und arbeitet seit 1986 als freischaffende Künstlerin in München in ihrem Atelier in der Innenstadt. Ihre Werke wurden in zahlreichen internationalen Ausstellungen gezeigt und von öffentlichen Sammlungen angekauft wie […]

„Big Data – Die neue Macht der Datenkraken“

Einladung zum Vortrag: Dr. Michael Schröder: „Big Data – Die neue Macht der Datenkraken“ Die enorme Entwicklung der Digitalisierung bietet neue Möglichkeiten der Datensammlung, -speicherung und -auswertung. Jeder Klick wird dokumentiert und lässt sich durch Verknüpfung zu neuen Informationen verarbeiten. In der „Industrie 4.0“ werden Maschinen und Arbeitsprozesse ökonomisch optimal gesteuert. Das „Internet der Dinge“ vernetzt und […]