Einträge von Andreas Schöpf

Regieren oder noGroKo?

In allen Gliederungen der SPD wird heftig diskutiert: Regieren ja oder nein? Vor dem Mitgliederentscheid Anfang März gibt es im Landkreis Starnberg viele Debatten darüber. Eine davon, organisiert vom Bundeswahlkreis, findet am 25.2. um 11:00 in Geisenbrunn statt. Als Gast mit dabei ist der Bundestagsabgeordnete Michael Schrodi. Auch Nicht-Genossen/innen sind herzlich willkommen!

41 neue Mitglieder im SPD – Kreisverband Starnberg

Die lebhafte Debatte innerhalb der SPD und in den Medien hat die Menschen nicht abgeschreckt, im Gegenteil: Der SPD-Kreisverband Starnberg kann sich im Januar bereits über 41 neue Mitglieder freuen. „Es zeigt sich, dass die politische Diskussion wieder spannend geworden ist und dass die Menschen sich beteiligen wollen“, so Julia Ney. Die Kreisvorsitzende hofft auf […]

Buchvorstellung Julian Nida-Rümelin: „Über Grenzen denken – Eine Ethik der Migration“

Einladung zu Vortrag und Buchvorstellung Julian Nida-Rümelin „Über Grenzen denken – Eine Ethik der Migration“ (edition Koerber-Stiftung, Hamburg 2017) Über zwei Milliarden Menschen leben weltweit in Armut, leiden unter Hunger, Unterdrückung und Krieg. Über 65 Millionen von ihnen waren allein im letzten Jahr auf der Flucht, viele erhoffen sich ein besseres Leben in Europa oder […]

Film und Diskussion „Können + Wollen statt Müssen und Sollen – das Bedingungslose Grundeinkommen in Europa“

Einladung zu Film und Diskussion „Können + Wollen statt Müssen und Sollen – das Bedingungslose Grundeinkommen in Europa“ Regie: Nicki A. Brock, 90 min. Die Produzentin, Filmemacherin und Regisseurin Nicki A. Brock reflektiert in dem 90-Minutenfilm gemeinsam mit ihren Interviewpartnern die Thematik. Dabei beleuchtet sie Modelle in Afrika und Indien, stellt das aktuelle finnische Pilotprojekt […]

Petra Morsbach liest aus ihrem neuen Roman „Justizpalast“

Thirza Zorniger stammt aus einer desaströsen Schauspielerehe und will für Gerechtigkeit sorgen. Sie wird Richterin im Münchner Justizpalast, doch auch hier ist die Wirklichkeit anders als die Theorie: Eine hochdifferenzierte Gerechtigkeitsmaschine muss das ganze Spektrum des Lebens verarbeiten, wobei sie sich gelegentlich verschluckt, und auch unter Richtern geht es gelegentlich zu wie in einer chaotischen […]

KulturForum: Grundeinkommen – Ausweg oder Holzweg?

Grundeinkommen – Ausweg oder Holzweg? Vortrag und Diskussion mit Reimund Acker Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens erschüttert unser überkommenes Wertegerüst (wer nicht arbeitet, soll auch nichts essen, Bibel), das staatliche Sozialsystem (es kümmert sich gezielt um einzelne hilfsbedürftige Gruppen) und die ganze Gesellschaft (Spannungsfeld Aussteiger gegen Leistungswillige). Viele Aspekte sind in den Medien schon kontrovers […]

KulturForum: „Catalonia is not Spain“

Herzliche Einladung zum Vortrag „Catalonia is not Spain“ Eine mögliche Sezession Kataloniens prägt dieser Tage die Schlagzeilen der großen Tageszeitungen. Hierbei handelt es sich um einen Konflikt, der sich – durch die deutschen Medien weitgehend unbeachtet – in den vergangenen zehn Jahren unter dem Slogan „Catalonia is not Spain“ sukzessive hochgeschaukelt hat und nun im […]

Filmdiskussion: „In Zeiten des abnehmenden Lichts“

Einladung zur Filmdiskussion: „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ D 2017, 102 min. Regie: Matti Geschonek mit Bruno Ganz u.a. im Rahmen des Fünfseenfilmfestivals 2017 In der Filmadaption von Eugen Ruges Bestseller “In Zeiten des abnehmenden Lichts” treffen vier Generationen einer ostdeutschen Familie aufeinander. Wilhelms Frau Charlotte (Hildegard Schmahl) ist ebenso verbohrt und weltfremd wie ihr […]